Klassehunde.de

In Dannys Flechtwerkstatt gibt es immer was zu tun. Hier meine neuesten Werke.

Mein 2. Peyote-Armband ist auch fertig. Diesmal habe ich als Abschluß mal die Slider ausprobiert. Eigentlich sind die für Armbänder, die mit dem Rahmen gewebt wurden, aber mit einem kleinen Trick kann man sie auch für Peyote verwenden. Das Design heißt Primrose, weil mich die Blumen an Primeln erinnert haben. Das Armband besteht aus 1635 Rocailles der Größe 11/0.

P1240153

P1240159

P1240173

Zufällig bin ich im Internet auf die Technik Peyote gestoßen. Hierbei werden die Perlen praktisch Perle für Perle aneinander genäht. Ich fand diese Technik sehr interessant und habe sie ausprobiert. Schnell hat sich aber heraus gestellt, daß S-Lon-Fäden zu dick dafür sind, vor allem wenn ich meine kleinen 11/0er Seedbeads verarbeiten wollte. Also habe ich ganz dünnes, 0,12 mm dickes Garn gekauft und erst mal ein bißchen geübt. Dann war ich endlich auf dem Weg zu meinem ersten Peyote-Armband und ich denke, es ist recht gut gelungen. In dem Armband sind 1.548 Rocailles verarbeitet.

P1240052

P1240015

Kleines Armband mit einem schönen SpiralverschlußP1200465

Armband mit Herzen.

P1200480DragonflyP1200523

P1200547​Ein kleines Armband aus einem warmen Rot- und Roséton mit alabasterfarbenen Perlen kombiniert. Nach den roten Perlen heißt es African Sunset.P1200562

 

Da unser Wohnmobil (eigentlich eher ein Motorhome) einen Aufbau von Triple hat und das Fahrgestell von Chrysler, habe ich versucht ein Armband zu machen, daß sowohl die canadische Flagge für Triple als auch die amerkanische Flagge für Chrysler repräsentiert. Ob mir das gelungen ist?P1200433P1200435P1200455

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.